News

Hammerteich: Kellerbrand in Einfamilienhaus

19. Dezember 2019
FF Hammerteich

B2/Kellerbrand keine Person im Gebäude/Hammerteich/ Hauptstrasse 20 so lautete der Alarmtext für die Feuerwehren Hammerteich, Lockenhaus und Rattersdorf.

Die FF Hammerteich rückte mit TLF 2000 und 11 Mann kurz nach Alarmierung zum Einsatzort aus.

An der Einsatzstelle angekommen, rüstete sich ein ATS Trupp der FF Hammerteich für den Erstangriff aus und führte mit dem HD-Rohr erste Löscharbeiten im Keller durch.

Kurz darauf trafen auch die Feuerwehren Rattersdorf mit 8 Mann und Lockenhaus mit 10 Mann am Einsatzort ein. Beide Feuerwehren bekamen den Auftrag einen ATS Trupp als Reserve bereit zu stellen.

Die Wehren Lockenhaus und Rattersdorf bekamen den Auftrag das Garagentor auf der Straßenseite zu öffnen und mit HD-Rohr einen zweiten Innenangriff unter Atemschutz und Einsatz der Wärmebildkamera durchzuführen.

Es wurde ein Druckbelüfter in Stellung gebracht um den Brandrauch aus dem Keller zu befördern.

Nach kurzer Zeit konnte "Brand aus" gegeben werden.

Danach wurde der Keller durch die Kommandanten OBI Werner Fasching (FF- Hammerteich) und OBI Alexander Zach (FF-Lockenhaus) mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Im Einsatz:

FF Hammerteich: TLF 2000, MTF, 11 FW-Mitglieder
FF Lockenhaus: TLFBA 3000, KDF, 10 FW-Mitglieder
FF Rattersdorf: TLFA 2000, 8 FW-Mitglieder

Danke an die Kameraden aus Lockenhaus und Rattersdorf, der Polizei, dem Roten Kreuz und der LSZ für die gute und reibungslose Zusammenarbeit beim Einsatz!