News

Kobersdorf: Karl entscheidet den 50. Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Bronze und Silber für sich

15. Juni 2019
BFKDO-OP

Bei tropischen Temperaturen traten 29 Wettkampfgruppen aus dem Bezirk, Nachbarbezirken und eine Gästegruppe aus Deutschland zu den mittlerweile 50ten Bezirksfeuerwehrleistungsbewerben des Bezirkes Oberpullendorf an. Bei 35 Starts in unterschiedlichen Kategorien zeigten die Bewerbsgruppen ihr Können in den Disziplinen Löschangriff und Staffellauf.

In den traditionellen Kategorien Bronze Klasse A sowie Silber Klasse A entschied die Wettkampfgruppe Karl 1 für sich. Mit einer Löschangriffszeit von 36 Sekunden und 406,44 Punkten in Bronze und 39,40 Sekunden und 405,32 Punkten in Silber holte sich „Karl 1“ auch den Tagessieg und darf den Wanderpokal wieder ein Jahr ihr eigen nennen.

Am Ende des Bewerbes traten die besten 8 Gruppen des Tages im Parallelbewerb gegeneinander an. Diese Disziplin entschied die Wettkampfgruppe Markt St. Martin 1 mit einer Löschangriffszeit von 33,39 Sekunden für sich.

Das Bezirksfeuerwehkommando Oberpullendorf sowie alle anwesenden Ehrengäste gratulierten allen teilgenommenen Wettkampfgruppen zu deren Leistung.

 

Die komplette Wertung kann ist im PDF „Ergebnisliste2019.pdf“ zu finden.

Weitere Fotos gibts hier:

https://photos.app.goo.gl/rBfhtLPk8qFbgXtf7