Funkleistungsabzeichen Gold

Am 24. und 25.9.2021 konnte, nach 5 jähriger Pause, wegen Umstellung von Analogfunk auf Digitalfunk und im Vorjahr wegen der Corona Maßnahmen, das neue Funkleistungsabzeichen in Gold in der LFS in Eisenstadt abgehalten werden.

Dabei waren 3 Stationen zu absolvieren:

  • Unterricht und Funkgeräte Erläuterung
  • Kartenkunde
  • Mitglied in einer Einsatzleitung

Damit beweisen die erfolgreichen AbsolventenInnen dieses Leistungsbewerbes, dass sie die Fähigkeiten besitzen, sowohl einen Unterricht, oder eine Schulung vorbereiten und abhalten zu können und auch in einer Einsatzleitung mitarbeiten können.

47 TeilnehmerInnen aus dem ganzen Burgenland haben den neuen Funkleistungsbewerb in Gold positiv abgeschlossen. Darunter waren auch 9 TeilnehmerInnen aus dem Bezirk Oberpullendorf erfolgreich dabei.

Das Bezirkskommando Oberpullendorf beglückwünscht allen erfolgreichen TeilnehmerInnen.