Feuerwehrjugendleistungsabzeichen

Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FJLA)

Das Ziel des Feuerwehrjugendleistungsbewerbes ist die fehlerfreie Bewältigung eines Hindernisparcours mit Hindernissen wie Wassergraben, Hürde oder Tunnel sowie das Auslegen einer Löschleitung. Zusätzlich muss eine ruhige Hand beim Zielspritzen unter Beweis gestellt werden.
Ein weiterer Teil des Leistungsbewerbes ist der Staffellauf. Hier muss eine Stafette in Form eines Strahlrohrs über eine Hindernisstrecke von 450m transportiert werden.

Einzel-/Gruppenbewerb: Gruppe zu 9 Feuerwehrjugendlichen (10-16 Jahre)
Kategorien: Bronze und Silber

Jugendliche im Jahr des 10. oder 11. Geburtstages können das Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen (FJBA) in Bronze oder Silber zu absolvieren.

Rückfragen

Bezirksfeuerwehrjugendreferentin

HBI Barbara Wessely

Hauptstraße 24
7332 Kobersdorf

Mobil: 0676 / 455 21 97
E-Mail: [email protected]